Nachdem wir vor zwei Wochen in Prag waren, stand am 27.05. eine etwas kürzere Reise nach Lübeck an. Am Ende des Tages steht über die 200 Meter ein 6. Platz und über die 6000 ein 3. Platz zu Buche.

Der erste Lauf über die 200 m war nicht wirklich gut, der Rhythmus stimmte nicht, und das lies sich mit einem besseren 2. Lauf auch nicht korrigieren. Danke an die Caipis und die Pinguine für den Support hinsichtlich Trommel und Steuer da einige von uns noch im Stau steckten. Die 6000 Meter waren dann erheblich besser . Mit einer 28:35 landeten wir nach einem schönen Rennen auf dem 3. Platz . Glückwunsch an Lucky punch und die Wakenitz Drachen für Platz 2. und 1. Dank auch an die Wakenitz Drachen für die Ausrichtung einer entspannten Regatta.

Nach Prag und Lübeck bringt Drachenboot endlich mal wieder Spaß und wir sehen positiv in die Zukunft. Am Sonntag steht erstmal der Umzug in unser neues Bootshaus an und dann schauen wir mal wie es weitergeht.

Kommentare


Kommentar schreiben